Frühlingserwachen 2016


Bei herrlichem Frühlingswetter erlebten 15 SGNSler am Wochenende 28.-29.05. 2016 auf einer Wanderung durch die Region das Erwachen der Natur. Mit dem Zug ging es nach Hameln und von dort zu Fuß zunächst über den Schweineberg die Märzenbecher waren allerdings schon verblüht zum Süntelturm und von dort weiter den Süntelkamm entlang über den Hohenstein ein Eldorado für Nacktwanderer - nach Rohdental, wo wir übernachteten. Nach einem ausgiebigen Frühstück wanderten wir durch den Schneegrund über die Süntelbuche, die allerdings nicht mehr steht, und vorbei am steinernen Tisch, dessen steinerne Platte jetzt auf dem Gut Nienfeld steht, nach Apelern, wo wir die Tour bei Veith Richter gemütlich haben ausklingen lassen. Insgesamt sind wir so am Samstag 25 km und am Sonntag noch einmal 20 km durch die Region gewandert und haben es sehr genossen. Auch 2017 wollen wir wieder den Frühling spüren und durch unsere Heimat wandern.